Recruiting Video - Employer Branding Agentur Orange
16046
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16046,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Recruiting Video

Wenn Sie die Besten für sich begeistern möchten, müssen Sie sich etwas einfallen lassen. Das gilt auch und gerade für die Suche nach neuen Mitarbeitern. Damit Sie die Möglichkeit haben, aus der breiten Masse der Unternehmen gezielt hervorzustechen, können Sie sich spezieller Techniken bedienen, um Ihrer Suche Ausdruck zu verleihen. Das Recruiting-Video ist eine dieser Möglichkeiten. Es wirkt innovativ und modern und dennoch seriös.

Das Recruiting Video – worum geht es dabei überhaupt?

Ein Recruiting-Video ist eine Möglichkeit für Ihr Unternehmen, sich bei geeigneten Kandidaten vorzustellen und sie zu weiterem Interesse und im besten Fall zu einer Bewerbung zu bewegen. Es kann an der Stelle herkömmlicher Stellenausschreibungen oder zusätzlich zu diesen genutzt werden. Weiterhin ist das Recruiting-Video ein Weg, in das Employer-Branding zu investieren. Es offenbart Interessenten, wie es tatsächlich im Unternehmen aussieht und abläuft. Der Betrachter des Videos spürt die einzigartige Atmosphäre und ist in der Lage, ein Gefühl dafür zu entwickeln, ob er in die vorgestellte Firma passen könnte. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, ein Recruiting-Video umzusetzen. Bewährt hat sich zum Beispiel ein Interview mit einem bereits angestellten Mitarbeiter, der eine ähnliche Position besetzt wie diejenige, für die ein Mitarbeiter gesucht wird. Der Fokus kann aber auch stärker auf dem Unternehmen als solches liegen.

Was zeichent ein gutes Recruiting-Video aus und wie wird es erstellt?

Da das Recruiting-Video Ihnen nicht nur zu einem fähigen neuen Mitarbeiter verhelfen, sondern zusätzlich auch einen Beitrag zu Ihrem Employer-Branding leisten soll, ist es wichtig, dass es professionell und durchdacht wirkt. Bei einem solchen Video möchten wir Sie gern unterstützen. Unter anderem sollten Sie sicherstellen, dass das Video in einwandfreier Qualität gedreht worden ist. Dabei geht es zum Beispiel um die Beleuchtung und um den Ton. Es sollte offensichtlich sein, dass moderne technische Methoden verwendet wurden, um das Video zu drehen (einzige Ausnahme: Leichte Abweichungen von diesem Grundsatz unterstützen den speziellen Charakter Ihres Unternehmens und tragen damit zum Employer-Branding bei). Inhaltlich hat das Recruiting-Video das Ziel, geeignete Fachkräfte zu einer Bewerbung und gegebenenfalls zur Teilnahme am Vorstellungsgespräch zu bewegen. In diesem Sinne werden hohe Anforderungen an denjenigen gestellt, der das Video erarbeitet. Es gilt, ein Recruiting-Video zu erstellen, das gleichzeitig positiv und überzeugend wirkt und das Employer-Branding stärkt und unterstützt. Im Idealfall ist das Video einzigartig und wird so gerne gesehen, dass es geteilt und häufig in den Medien diskutiert wird.

Die Vorteile eines Recruiting-Videos für Ihr Employer-Branding

Ein gut gemachtes und durchdachtes Recruiting-Video hat nicht nur im Hinblick auf Ihre Kandidatensuche Vorteile. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, zu beeinflussen, wie Sie bei Verbrauchern, Fachkräften und in der Öffentlichkeit gesehen werden. Es ist also in der Lage, Ihr Employer-Branding zu stützen. Sie können mit einem Recruiting-Video mitbestimmen, welche Werte Ihr Unternehmen repräsentieren soll. Weiterhin haben Sie die Option, besonders positive Eigenschaften Ihres Unternehmens herauszustellen – zum Beispiel eine besondere Familienfreundlichkeit oder sehr günstige Arbeitszeiten. Ein hochwertiges und einzigartiges Video macht Sie für aktuelle und für zukünftige Bewerber und Mitarbeiter deutlich attraktiver.

Preise und Konditionen bei Recruiting-Videos

Grundsätzlich beginnt ein gutes, individuell geplantes und mit modernen Techniken erstelltes Recruiting-Video bei einem Preis von 2000 Euro. Dieser ist nach oben hin offen und hängt vom Aufwand ab, der mit dem Video verbunden ist. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns mit der Herstellung Ihres Recruiting-Videos zu beauftragen, haben Sie die Möglichkeit, anzugeben, welchen Geldbetrag Sie ausgeben möchten. Im gemeinsamen Vorgespräch klären wir diesen Aspekt und beantworten auch alle anderen Fragen, die sich Ihnen stellen.

Zuschauer für das Recruiting-Video erhalten

Grundsätzlich ist das Recruiting-Video auf diversen Kanälen einsetzbar, wobei hier gegebenenfalls weitere Kosten entstehen können. Viele Unternehmen setzen vor allem auf das Internet als Repräsentations-Weg. Sie stellen das Video auf Ihre eigene Homepage (was natürlich kostenfrei möglich ist) oder veröffentlichen es auf YouTube. Auch gezielte Werbung ist möglich und muss nicht unbedingt online stattfinden. Unter anderem können Sie zum Beispiel Uni-Absolventen dadurch ansprechen, dass Sie Ihr Recruiting-Video in der Uni-Mensa oder in einem Studenten-Café erscheinen lassen.

 

Möchten Sie mehr zum Thema Recruiting-Video erfahren oder sind Sie bereits entschlossen, ein solches in Auftrag zu geben? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme!