Mitarbeiterempfehlung - Employer Branding Agentur Orange
16143
glossary-template-default,single,single-glossary,postid-16143,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Mitarbeiterempfehlung

Mitarbeiterempfehlung

Während viele Personalvermittler der Meinung sind, dass der beste Weg, qualifizierte Kandidaten für eine offene Stelle zu finden, darin besteht, Lebensläufe zu suchen und ihre Talentpools durchzusehen, gibt es eine weitere einfache und effektive Lösung für die Suche nach Talenten: die Empfehlung von Mitarbeitern. Durch die Empfehlung von Mitarbeitern sparen Personalvermittler Zeit und Mühe bei der Suche nach qualifizierten Kandidaten. Wenn ein aktueller Mitarbeiter eines Unternehmens jemanden aus seinem Netzwerk für eine Stelle vermittelt, erhält der Personalvermittler einen Kandidaten, der das Unternehmen bereits kennt, eine höhere Wahrscheinlichkeit hat, qualifiziert zu sein und weniger Onboarding benötigt. Ein geeignetes Mitarbeiterempfehlungsprogramm kann beispielsweise auch durch eine Employer Branding Agentur aufgestellt werden. Hier sind einige der Gründe, warum die Empfehlungen von Mitarbeitern der Freund des Personalbeschaffers sind.

 

Erweitern Sie Ihr Netzwerk

Die derzeitigen Mitarbeiter eines Unternehmens sind eine gute Quelle nicht nur für Kandidaten, sondern auch für Geschäftskontakte jeder Art. Selbst wenn eine Empfehlung eines Mitarbeiters nicht zu einer Neueinstellung führt, kann dieser Kontakt in Ihrem Netzwerk bleiben. Sie wissen nie, dass diese Person für eine andere Position irgendwo auf der Linie perfekt sein könnte, oder sie können Ihnen eine weitere Empfehlung für eine andere Position geben. Durch die Verwendung einer Mitarbeiterempfehlung kann ein Personalvermittler sein Netzwerk exponentiell erweitern und gute Kontakte in der Branche finden.

 

Bessere Passform des Bewerbers

Eine Mitarbeiterempfehlung führt oft zu einem Stellenbewerber, der besser zum Unternehmen passt als ein Bewerber, der über eine Stellenanzeige gefunden wird. Im Allgemeinen kennen Mitarbeiter Menschen, die ihnen ähnlich sind,  oft ähnliche Qualifikationen und Karrierepläne haben. Wenn Mitarbeiter Empfehlungen abgeben, führen sie auch das Pre-Screening für den Personalbeschaffer durch, weil sie niemanden empfehlen, der nicht über die richtigen Qualifikationen verfügt oder nicht in ihr Unternehmen passt. Mitarbeiter verweisen oft Menschen, mit denen sie gerne zusammenarbeiten würden, und das unterscheidet diese Kandidaten bereits von anderen.

 

Weniger Onboarding

Kandidaten, die von einem aktuellen Mitarbeiter empfohlen werden, sind oft besser über das Unternehmen und die Unternehmenskultur informiert als ein von einem Personalvermittler ausgewählter Kandidat. Geschäftskontakte reden oft über ihre Jobs und teilen Informationen. Dies kann zu weniger Einarbeitungszeit und -aufwand führen, da der Kandidat bereits mit dem Arbeitsumfeld vertraut ist.

Im Allgemeinen sollten Personalvermittler nicht durch Empfehlungsprogramme für Mitarbeiter eingeschüchtert werden oder sich bedroht fühlen. Unternehmen versuchen nicht, Personalvermittler durch diese Programme zu ersetzen; sie versuchen einfach, bessere Mitarbeiter zu finden. Personalbeschaffer sollten Empfehlungsprogramme als eine Möglichkeit nutzen, ihr Leben einfacher zu gestalten, Stellen schneller zu besetzen und gleichzeitig die Mitarbeiterbindung zu erhöhen.