Leistungsverwaltung für Mitarbeiter - Employer Branding Agentur Orange
16139
glossary-template-default,single,single-glossary,postid-16139,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Leistungsverwaltung für Mitarbeiter

Leistungsverwaltung für Mitarbeiter

Die Leistungsadministration ist der Prozess der Gestaltung und Verwaltung von Leistungspaketen für Mitarbeiter innerhalb eines Unternehmens. Dieser Prozess besteht typischerweise aus folgenden Schritten: Bewertung des Wertes aktueller Leistungsprogramme, Kommunikation mit Leistungsanbietern, Auswahl von Wettbewerbsvorteilen, Aufklärung der Mitarbeiter über die angebotenen Leistungen, Unterstützung der Mitarbeiter bei der Anmeldung zu Leistungsprogrammen sowie Überprüfung und Aktualisierung von Mitarbeiter- und Leistungsinformationen. Die Leistungsverwaltung ist in der Regel eine der wesentlichen Funktionen einer Personalabteilung oder eines Leistungsadministrators innerhalb einer Personalabteilung.

 

Eine effektive Nutzenverwaltung kann für viele Unternehmen als Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung, Einstellung und Bindung von Top-Talenten sowie bei der Senkung der Betriebskosten dienen. Solche Faktoren können zudem durch eine Agentur für Employer Branding durch einen bestimmten Prozess hervorgerufen werden. Wenn ein Unternehmen die Bedürfnisse seiner Mitarbeiter analysiert und sich für Leistungen entscheidet, um diese Bedürfnisse zu erfüllen, fühlen sich die Mitarbeiter oft gehört und geschätzt, was das Engagement der Mitarbeiter erhöhen kann. Ebenso ist es oft wahrscheinlicher, dass sich die Kandidaten bei einem Unternehmen bewerben und für dieses arbeiten, das wettbewerbsfähige und sinnvolle Sozialleistungen bietet. Schließlich kann die Bewertung aktueller Leistungsprogramme und Branchentrends als Teil des Leistungsverwaltungsprozesses einer Organisation helfen, Geld zu sparen, indem sie ungenutzte Programme reduziert und über die besten Pläne und Tarife verhandelt.