Einstufungstest - Employer Branding Agentur Orange
16133
glossary-template-default,single,single-glossary,postid-16133,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Einstufungstest

Einstufungstest

Ein Einstufungstest gibt Ihnen die Möglichkeit, über Ihre aktuelle Karriere, Ihre Ausbildung und Berufsausbildung, Ihre Leistungen und Ihren beruflichen Aufstieg nachzudenken. In der Karriereeinschätzung sind Sie brutal ehrlich zu sich selbst und erkennen nicht nur Ihre Stärken, sondern auch Ihre Schwächen und das, was Sie verbessern müssen, um voranzukommen, sei es innerhalb Ihres derzeitigen Berufs oder eines neuen.

 

Einige Schlüsselkriterien, die in einem Einstufungstest berücksichtigt werden, sind Positionsübersicht, Ziele, Arbeitsleistung und -erfolg, Arbeitsumfeld, Arbeitsinteresse, Bildungshintergrund und -ausbildung, Sprachkenntnisse, Unternehmensumfeld, persönliche Bedürfnisse und andere Themen, die für Sie wichtig sind.

 

Ihre Stellenübersicht in einem Einstufungstest sollte Informationen wie Ihren Namen, Ihre Position und Ihren Titel, den Namen des Unternehmens und der Abteilung, für die Sie arbeiten, an die Sie berichten, wie lange Sie dort gearbeitet haben, Ihren Verantwortungsgrad und Ihre Aufgaben sowie Ihr aktuelles Gehalt und Ihre Leistungen enthalten. Berücksichtigen Sie, wie Ihr aktuelles Gehalt mit ähnlichen Positionen außerhalb Ihres Unternehmens vergleichbar ist.

 

Nennen Sie Ihre Hauptziele und Ziele, die Sie innerhalb der nächsten 12 Monate erreichen wollen. Listen Sie alle Ihre wichtigsten Erfolge auf. Geben Sie Informationen über Ihre Leistungsbeurteilungen der letzten sechs bis zwölf Monate, einschließlich Ratings. Nehmen Sie alle einzigartigen Erfahrungen, die Sie während Ihrer Amtszeit in Ihrer Position gemacht haben, wie z.B. die Teamleitung bei einem speziellen Projekt, in Ihren Einstufungstest auf. Geben Sie einen Überblick über Ihren Fortschritt in den letzten 5 bis 10 Jahren innerhalb Ihrer Karriere.

 

Führen Sie eine Bewertung Ihrer Schlüsselkompetenzen durch, die für eine effektive Ausführung Ihrer Arbeit notwendig sind. Berücksichtigen Sie Ihre Bildungsleistungen, Ihr Training am Arbeitsplatz und Ihre Sprachkenntnisse (d.h. wenn Sie zwei- oder mehrsprachig sind).

 

Der Bereich Unternehmen/Arbeitsumfeld und Jobinteresse des Karrieretests hilft Ihnen zu sehen, wie zufrieden Sie mit Ihrem aktuellen Job sind, und Ihre Arbeitsplatzsicherheit an Trends innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens zu messen. Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Freuen Sie sich darauf, jeden Tag zur Arbeit zu kommen? Wie gut arbeiten und kommen Sie mit Ihren Mitarbeitern, Ihren Untergebenen oder Ihrem Chef aus? Sind Sie mit Ihrem Job und Ihrem Unternehmen insgesamt zufrieden? Sehen Sie Raum für persönliche und berufliche Weiterentwicklung in Ihrer aktuellen Position oder Ihrem Unternehmen? Haben Sie das Gefühl, dass Sie sich in einer Schlüsselposition befinden, die für die Funktion Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist? Könnte Ihr Unternehmen ohne Sie oder Ihre Abteilung funktionieren? Wenn Ihre Stelle vakant wäre und Sie für die Stelle interviewt wurden, sind Sie dann der Meinung, dass Sie immer noch gegenüber anderen internen oder externen Kandidaten ausgewählt würden?

 

Was sind Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche? Was sind Ihre finanziellen Ziele und welche Art von Vereinbarkeit von Beruf und Familie möchten Sie erreichen? Mit anderen Worten, möchten Sie mehr Zeit mit der Familie verbringen und die Arbeit an 70-stündigen Arbeitswochen einstellen? Passt das Unternehmen mit seinen Werten zu Ihnen? Passt das zukünftige Recruiting zu Ihnen? Ein Karrieretest kann Ihnen helfen, einige schwierige und fundierte Entscheidungen zu treffen.